Aktuelles Event:

25 JAHRE HIFI FORUM - Teil-Räumungsverkauf wegen Umbau

August & September 2016
Hier weiterlesen «

Pass - High End HiFi Verstärker

... willkommen im Verstärker-Olymp mit Class-A & Class-AB Technik

Pass Endverstärker 350.8Mit dem Verstärker-Spezialisten PASS findet sich ein weiteres High-End-Juwel aus den USA im Programm des HiFi Forum. Die PASS Laboratories wurden zwar erst 41 Jahre nach dem amerikanischen High-End Urgestein McIntosh gegründet. Ihre Wurzeln reichen aber viel weiter zurück und sie haben sich ebenfalls bereits zur Legende entwickelt.

Die von der Fachpresse weltweit anerkannten Produkte der Aleph-, der X- und der XA-Serie haben zahlreiche Preise gewonnen und Firmengründer Nelson Pass besitzt zahlreiche Audiopatente. Zu den Errungenschaften seiner Entwicklungen zählen: Die erste Class-A-Schaltung mit dynamischem Biasing, die Entwicklung eines Voll-Cascode-Audio-Leistungsverstärkers und die Entwicklung des Stasis-Verstärkers im Jahre 1977.

Er war ein maßgeblicher Motor zur Verbreitung der unsymmetrischen Class-A-Endstufen und entwickelte die sehr erfolgreiche Aleph-Produktserie und die Super-Symmetry™-Schaltung, mit deren Hilfe außergewöhnlich geringe Verzerrungen und niedrige Rauschpegel erzielt werden konnten. PASS Labs bietet nun eine neue Generation von Preamps der Serie XP und Endstufen der Serie .8; hier einige der Highlights aus dem Pass-Programm:

 

Pass XP 30 - Der beste Vorverstärker der Welt (Referenz Stereoplay) !

Die Geschichte über den PASS XP-30 beginnt mit einem enormen Netzteil und dessen Regelung, die für eine kleine Endstufe ausreicht. Das Herz sind zwei Dual Low Noise Plitron Transformatoren, denen in einer CRC Konfiguration mehr Kapazität zur Verfügung steht, gefolgt von elektronischen kapazitiven Multiplikatoren. Diese Schaltung ist schon hier komplett Dual Mono. Die komplette Filterung hat gewaltige Störunterdrückung durch extrem schnelle Low-Noise-High-Speed Bauteile.

Pass XP-30 VorverstärkerDie getrennten Chassis für den linken und rechten Kanal erlauben generell mehr (vorallem XLR) Anschlüsse. Der XP-30 kann sogar zwei verschiedene Endstufen mit unterschiedlichen Gain Einstellungen betreiben! Das ist natürlich auch für den Betrieb mit Subwoofer möglich. Die Ausgangsimpedanz ist extrem niedrig und kann somit problemlos lange Kabel treiben. Die niedrige Ausgangsimpedanz ist eine neue geniale Schaltungstechnik von Nelson Pass.

Spezielle für PASS gefertigte Kondensatoren sitzen an den für den Klang verantwortlichen Stellen. Dies sind Polypropylen-Kondensatoren und gefertigt werden diese von Clarity Capacitor in UK. PASS Labs hat diese und allen Möglichkeiten für die klanglich besten empfunden. Der XP-30 verwendet die UGS6 Module mit einer neuen Ausgangsstufe, die vor allem neuen High-Tech Halbleitern zu verdanken ist!

Die Stromregulierung auf dem Board ist ebenfalls komplett neu – insbesonders durch neue Bauteile – wie auch durch verbessertes Layout und anderen kleinen Detaillösungen.

Die Lautstärkeregelung ist ein großer Fortschritt in der XP-30. NJR Corporation hat exklusiv für PASS spezielle Bauteile gefertigt, die die klangliche Performance deutlich gesteigert haben und der XP-30 eine noch nie dagewesene Rauschfreiheit geben, die Dynamikrange der XP-30 ist über 100dB. Das außergewöhnliche Netzteil ermöglicht die Verwendung von 6 Kanälen mit verschiedenen Gain-Einstellungen in einem System!

Alle diese Verbesserungen machen kleine Unterschiede im Einzelnen und in der Summe eine neue Klasse an Vorstufe: Geringstes Rauschen, exzellentes Übersprechen, riesige Dynamik, resultierend auch in ein einmaliges Klangerlebnis.

Pass XP-30 Referenz stereoplay


Testbericht Stereoplay 09/2012 (Auszug) - REFERENZ

" ...und dann die einsetzenden Basswellen: Diesem Schub hatte selbst die Thorens nur noch eine höhere, manchmal etwas nervöse Agilität entgegenzusetzen. Die gewaltige Kraft der Pass, gepaart mit einer unfasslichen Abbildungsruhe und -stabilität, hat einen extrem hohen Sucht-Faktor, den wir nicht mehr missen wollen: Die XP 30 hat ab sofort Referenz-Status."

Zum Testbericht >hier klicken<



Pass XP 25 - Der beste Phono-Vorverstärker der Welt (Referenz audio)

Seit 1997 wird Pass Laboratories wegen des Baus von einigen der besten Phonostufen in der Audioindustrie geachtet. Der Übergang vom Aleph Ono über den X-Ono zum jetzigen XP-15 und XP-25 verkörpert eine Weiterentwicklung und Reife in der Denkweise und in der Komponentenentwicklung.

Pass XP-25 Phono-VorverstärkerJeder neuer Entwurf dieser Entwicklung hat eine stete Verbesserung bei der gemessenen Metrik wie z.B. ein geringeres Rauschen mit sich gebracht und hat zu einer klanglichen Abbildung beigetragen, die mit einer verbesserten Auflösung und einer größeren klanglichen Leichtigkeit präsentiert wird.

Das populäre Aufkommen des Tonabnehmereinsatzes mit beweglicher Spule forderte all dies sowie eine größere verfügbare Verstärkung.

Jede nachfolgende Generation der Phonostufe von Pass Laboratories hat den speziellen Erfordernissen dieser Tonabnehmereinsätze Rechnung getragen, wobei die Fähigkeit aufrechterhalten wurde, auch bei den herkömmlichen MM Systemen mit beweglichem Magnet das Beste herauszuholen.
 



Testbericht, Auszug (audio 5/2009) - 130 Punkte, REFERENZ

" ... Frappierend, wie dieser Über-Amp jeden Mitbewerber – und ich ließ bären­starke und von mir heißgeliebte auflaufen – regelrecht deklassierte. Da war immer mehr Volumen und Kraft in den Stimmen, mehr Druck in den Drums, mehr Feinzeichnung in den Höhen, mehr Dynamik im Gesamtgeschehen. Und so verblasste sogar die Erinnerung an den guten alten XOno....

Obwohl der neue Traum-Pass aus jedem Tonabnehmer das Optimum herausholt, können doch nur die besten Pickups die vollen Qualitäten ausloten. Und da die besten uns bekannten bekannten Abtaster Moving Coils sind, erhält dieser Phono-Amp für MC eine höhere Punktzahl als für MM. Die höchste, die AUDIO je vergab."

... Link zum Testbericht >hier klicken<



Pass XP 15 - Der zweitbeste Phono-Vorverstärker der Welt (Referenz stereoplay) !

Testbericht, Auszug (stereoplay, 9/2011) - REFERENZ

Pass XP-15 Phono-Vorverstärker Referenz Stereoplay

"... deshalb zogen die ­Tester gleich die MC-Referenz Naim Superline nebst Supercap zum Vergleich heran. Auftakt für einen harten Fight.

Einfach wegschieben lassen wollte sich die Superline nicht. Sie wehrte sich mit einem Hauch mehr Schmelz bei Streichern und zeichnete feine Verästelungen im Hochton minimal deutlicher. Dafür öffnete die XP 25 den Raum in Breite und Tiefe, und sie projizierte Stimmen und Instrumente noch plasti­scher und exakter umrissen in den Hörraum.

Auch im Bass zeigte sich die XP 25 minimal souveräner, durchschlagskräftiger. In Gomez‘ „Army Dub“ etwa („In Your Gun“ / EMI) pumpte der Bass unfasslich tief und satt, ohne an Kontur zu verlieren. Da die XP 25 auch noch in komplexen Passagen wie der sprichwörtliche Fels in der Brandung stand, ist sie nun in stereoplay die neue Referenz für MC-Phonostufen."

... Link zum Testbericht >hier klicken<


 


 

LINK:  www.passlabs.com 

 

 



HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und im Archiv alle vorherigen Newsletter ansehen.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF