Aktuelles Event:

25 JAHRE HIFI FORUM - GAUDER LAUTSPRECHER

Sa. 28. Januar 2017 - 10-17.00 Uhr
Hier weiterlesen «

Sonus Faber Lautsprecher

... feinste italienische Handwerkskunst

Sonus Faber baut Lautsprecher. Italienische Lautsprecher. Lautsprecher, die mehr sind als Lautsprecher. Sonus Faber schafft es, wie kaum ein anderer Hersteller auf der Welt, seine Arbeit zur Passion, ja zur Kunstform zu erheben ... 
 
Die Philosophie von Sonus Faber beschränkt sich nicht nur auf die klanglich / technischen Aspekte. Viel mehr handelt es sich hier um Produkte, die sämtliche Sinne ansprechen sollen. Bei der Verarbeitung der Gehäuse wird nicht nur auf allerhöchste Qualität sondern auch auf ein ästethisches Erscheinungsbild Wert gelegt welches mittlerweile auf der ganzen Welt einen einzigartigen Ruf genießt.
 

 

Sonus Faber - Design

Entworfen wurde das Sonus Faber Firmengebäude vom italienischen Stararchitekten Flabio Albanese. Die Form des aufwändigen Neubaus beruht auf der von Sonus Faber für den Lautsprecherbau patentierten Lautenform. Die sich nach hinten verjüngende Form wird inzwischen von einer Vielzahl anderer Lautsprecherentwickler dreist kopiert. Das neue Gebäude ist nicht nur eine architektonische Augenweide, sondern es ist auch ein Statement.

 

 

Sonus Faber - Verarbeitungsqualität

So ziemlich jeder engagierte HiFi- und Musikliebhaber kennt inzwischen die Qualitäten des cremonesischen Herstellers. Und diejenigen, die bereits klangliche Erfahrungen mit Sonus Faber Lautsprechern sammeln konnten wissen, dass der Begriff „Klangskulptur“ nicht umsonst in den meisten Berichten über Sonus Faber Verwendung findet.

 

 

 


Sonus Faber - Technik

Selbstverständlich kommen auch bei Sonus Faber modernste, computergestützte Messtechniken zum Einsatz. Doch Franco Serblin verlässt sich nicht darauf, dass ein Computer ihm sagt, wann der Lautsprecher optimal ist. So wundert es kaum, dass selbst so kleine Details wie Größe, Form und Beschaffenheit des Hochtöner-Phaseplugs zum Objekt intensiver Hörversuche wurde und zu einer speziell für Sonus Faber gefertigten Sonderversion führte. Schließlich handelt es sich bei dem Hochtöner nicht um irgendeinen Vertreter seiner Art, sondern um den äußerst renommierten Scan Speak Ringradiator.
 




Sonus Faber AIDA

Wie immer ist auch bei diesem neuen Projekt von Sonus faber Innovation der Schlüssel zum Erfolg: Dieser 3,5-Wege Standlautsprecher wird durch seine „Lyra“-Form charakterisiert, welche im Vergleich zu früher umgesetzten Lösungen die strukturelle Festigkeit erhöht und ein hervorragendes Management der innerhalb des Lautsprechers erzeugten Energie gewährleistet. Das komplexe Dämpfungssystem beseitigt auch die letzten Spuren möglicher Resonanzen: Die internen Wände und der externe „Flügel“ sind beide doppelt gebogen und in mehrschichtig verleimter, quergemaserter Okoume ausgeführt, und sind technisch mit einem Entkopplungssystem, welches aus einer Schicht von viskosem Isoliermaterial besteht, verbunden. Es funktionieren somit nach dem „Constrained Layers Dampening“-System auf höchstem Niveau. 
 

Sonus Faber Aida

Der elektroakustische Aufbau besteht aus der „Bound Soul“, einer nichtschwingenden Achse aus antimagnetischer Stahllegierung, welche die Kammern der vorderen Treiber mit dem „abgestimmten Massetreiber“ (Tuned Mass Damper) verbindet, einem Element, welches dafür konstruiert wurde, um vagabundierende Schwingungen zu vermeiden. Der „Stealth Reflex“, welcher wichtige Vorteile in Bezug auf die Erweiterung der Tieftonwiedergabe und die Reduzierung von tieffrequenten Verzerrungen aufweist, und der patentierte „Z.V.T.“ (Zero Vibration Transmission), der vom Technologieträger „The Sonus Faber“ abgeleitet wurde und hilfreich dabei ist, den Lautsprecher vom Boden zu entkoppeln, vervollständigen den komplexen Aufbau. 
 



Sonus Faber LILIUM

Sonus Faber Lilium

Mit den Genen der grossen Schwester AIDA ausgestattet, gehört die kleiner LILIUM zu den spektakulärsten Lautsprechern, die der Markt der zeiteit bereit hällt ...
 

 
 

Homage Serie

AMATI ANNIVERSARIO

Mit der Amati Anniversario feiert Sonus Faber die Geburt Andrea Amatis (1505-1577) vor 500 Jahren. In dieser neuen Homage an den großen Maestro des Seiteninstrumentenbaus aus Cremona wird die Erfahrung aus dem bislang anspruchsvollsten aller Sonus Faber Projekte verewigt; der Stradivari Homage. Das lautenförmige Gehäuse „harmonisiert“ auf effektive Weise Resonanzen, ganz im Sinne der Sonus Faber Tradition, während gleichzeitig höchste Aufmerksamkeit auf ein ästhetisches und sorgfältig verarbeitetes Äußeres gelegt wurde. Die Amati Anniversario wurde geschaffen, um lebendige Musik in all ihren Nuancen wiederzugeben, und das Hörerlebnis zu einem außerordentlich intensiven Ereignis zu machen.
 
 
 
 

Sonus Faber Guarneri EvolutionGUARNERI EVOLUTION

Der Lautsprecher bekräftigt ein Konzept, welches durch seinen Vorgänger, die Amati Futura, erstmals vorgestellt wurde: Ein akustisches Instrument, welches in einer bestimmten Umgebung lebt und dabei selbst ein Teil dieser Umgebung wird, und dabei die Funktion sowohl einer Musikquelle als auch eines schönen Möbelstücks übernimmt. So kommen wir zu einem Lautsprecher, welcher sich rühmt, jedem kleinen ästhetischen Detail, der Ausführung der neuen Materialien und der verbesserten Fertigungsqualität extreme Aufmerksamkeit zu schenken. Der Wunsch, die Klangqualität dieses kostbaren Zweiwegsystems auf ein nochmals höheres Niveau anzuheben bedeutete, es zu wagen, vom herkömmlichen 5“ Treiber auf einen 7“ Treiber überzugehen. Zusätzlich zur neuen Zusammensetzung der Membrane und dem Ladungssystem überrascht das Gehäuse auch durch die innovativen Kombination verschiedener Werkstoffe.
 

 


Olympica Serie

Sonus Faber Serie Olympica

Mit diesem neuen Projekt ist es Sonus faber gelungen, pures Design und wesentliche Elemente technischer Innovation miteinander zu vereinen, Modernität mit den klassischen stilistischen Elementen von Sonus faber. Das wurde sowohl durch die enorme Teamarbeit der von Paolo Tezzon und Livio Cucuzza angeführten Forschungs- und Entwicklungsabteilung ermöglicht, als auch durch ein deutliches Wachstum bei Personalstand und den zur Verfügung stehenden Mitteln. Die neue Olympica Baureihe von Sonus faber entspricht auch dem Wunsch, eine Modellreihe anzubieten, bei der jeder Interessent die richtige Lösung in Bezug auf die Verwendung (Zweikanal oder Heimkino) und die Platzverhältnisse (Regallautsprecher oder Standlautsprecher in verschiedenen Abmessungen) finden kann.  




Venere Serie 
 

 

Geschaffen als Referenzpunkt in Ihrer Klasse, zeichnet sich die Venere-Serie durch ein von der Aida inspiriertes Design aus (wenn auch etwas jünger und offensiver) und mit einem Klang, der so lebendig und unmittelbar ist, dass er jeden Hörertyp anspricht. Die Venere-Baureihe besteht aus zwei Standlautsprechern (Venere 3.0 und 2.5), zwei Kompaktlautsprechern (Venere 2.0 und 1.5, für die ein speziell angepasster Standfuß entwickelt wurde), einem Center-Lautsprecher (Venere Center) und einem Modell für die Wandinstallation (Venere Wall).


 
 

SONUS FABER im HiFi Forum Baiersdorf bei Nürnberg - alle Modelle erleben

Von dem eleganten und feinsinnigen, dabei aber auch vollmundigen Klang dieser legendären Lautsprecher überzeugen wir Sie gerne und zeigen Ihnen dabei insbesondere auch, wie phantastisch sich die Lautsprecherskulpturen von SONUS FABER in ein Wohnabiente einpassen. Alle SONUS FABER-Modelle stehen - auf Anfrage - zum Probehören für Sie bereit - im HIFI FORUM Baiersdorf.

... haben Sie Fragen zu den Geräten oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren - gerne auch bei Ihnen Zuhause ?

Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0 oder schreiben Sie uns: mail@hififorum.de

 

LINK:  www.sonusfaber.com

 

 

 



HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und im Archiv alle vorherigen Newsletter ansehen.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF