Aktuelles Event:

25 JAHRE HIFI FORUM - GAUDER LAUTSPRECHER

Sa. 28. Januar 2017 - 10-17.00 Uhr
Hier weiterlesen «

25 Jahre HIFI FORUM - 3D SOUND: DOLBY ATMOS, DTS-X und AURO 3D in 4 Studios

... die nächste Dimension der Tonwiedergabe

Dolby Atmos, DTS-X und AURO-3D schaffen eine fesselnde, multidimensionale Soundatmosphäre, bei der sich Klänge im Raum platzieren und bewegen lassen und sogar von oben kommen. Seit 2012 ist v.a. Dolby Atmos bereits in den Kinos eingeführt. Alle großen Hollywood-Studios setzen auf Dolby Atmos, wie auch sieben mit einem Academy Award® ausgezeichnete Regisseure und 16 Academy-Award®-gekrönte Tonmeister. Jetzt sind die 3D Tonformate im HiFi Forum Baiersdorf angekommen ...

Dolby Atmos DTS-X Auro-3D

In 4 Studios können Sie künftig 3D Sound hautnah im HiFi Forum Baiersdorf erleben. Neben dem HiFi Forum Kellerkino mit einer B&W - Dolby Atmos Einaulautsprecher-Anordnung findet sich eine Dolby Atmos / DTS-X / Auro 3D - Soundanordnung im Studo 3; realisiert mit Aufbaulautsprechern von B&W; eine ideale Nachrüstlösung. Das Studio 2 verfügt über ein PIEGA AP1.2 Fünfkanal-Setup, ergänzt um Dolby Atmos Decken-Lautsprecher von NEW TEC. Das Studio 1 verfügt über ein B&W Serie 800 D3 Surroundsystem mit CI-800 Rück-Lautsprechern und B&W Atmos Deckenlautsprechern. 

Als Elektronik bietet neben MARANTZ (s.u.), INTEGRA und PIONEER auch der englische Sound-Spezialist ARCAM und die amerikanische High-End-Schmiede MCINTOSH 3D Sound-fähige AV-Receiver bzw. AV-Vorstufen-Prozessoren mit mindestens DOLBY ATMOS an Bord an.


 

3D SOUND am Beispiel DOLBY ATMOS: FAQS

 

Dolby Atmos Poster

 

Wie funktioniert Dolby Atmos?

Durch Dolby Atmos werden Sounddesigner von den Grenzen befreit, die bisherige Audiokanäle mit sich bringen. Jetzt können sie Klangelemente präzise positionieren und bewegen, als unabhängige Objekte im mehrdimensionalen Raum. Dies betrifft auch Ton, der von oben kommt, es entsteht also eine äußerst natürliche Audioerfahrung. Der Sound erschallt über Ihnen und um Sie herum – immer synchron zu den Bildern –, um Ihrem Hörerlebnis einen neuen Sinn für Höhe und Authentizität zu geben.

Dolby Atmos versetzt Sie mitten ins Geschehen – auf eine Weise, wie Sie es nie zuvor erlebt haben.
 

Was ist der Unterschied zwischen Dolby Atmos im Kino und Dolby Atmos zuhause?

Ein Kino, mit seiner riesigen Leinwand und seinem aufwändigen Soundsystem, wird immer die Referenz für das ultimative Entertainment-Erlebnis sein. Auch wenn ein privates Heimkino weniger Lautsprecher zur Verfügung hat, kann es durch Dolby Atmos extrem leistungsstark werden. Das neue Soundformat kombiniert traditionelle Heimkino-Konfigurationen mit deckenmontierten Lautsprechern oder mit Dolby Atmos fähigen Lautsprechern, die eine weitere Klangdimension über den Köpfen der Zuhörer öffnet. Das Ergebnis ist atemberaubend: Ihr Raum füllt sich mit einem realistischen, multidimensionalen Sound, der Sie direkt ins Zentrum der Action rückt.
 


Wer entwickelt Inhalte (z.B. Filme) für das Dolby Atmos Erlebnis zuhause?

HiFi Forum - Dolby Atmos

Mehr als 100 Kino-Blockbuster mit Dolby Atmos Soundtracks sind weltweit in den letzten zwei Jahren auf den Markt gekommen und viele weitere werden folgen. Die größten Hollywood-Studios arbeiten eng mit Dolby zusammen, um entsprechende Heimkino-Versionen aktueller Filmhits in 2014 anzubieten. Darüber hinaus kooperiert Dolby mit verschiedenen Herstellern von Musik- und Gaminginhalten, um Dolby Atmos auf breiter Basis in Heimkinos einzuführen.
 

Welche Ausstattung und Einstellungen benötige ich, um Dolby Atmos zuhause erleben zu können?

Sie können Dolby Atmos Inhalte über Blu-ray mit einem existierenden Blu-Ray-Player abspielen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Player mit allen Blu-ray- Spezifikationen kompatibel ist, wie z.B. bei den Produkten von Marantz. Oder Sie streamen Inhalte über eine kompatible Spielekonsole, einen Blu-ray-Player oder einen Mediaplayer - in beiden Fällen muss der Player jeweils auf Bitstream- Ausgabe eingestellt sein. Das Dekodieren und Rendering der Dolby Atmos Inhalte übernimmt allein ein kompatibler AV-Receiver, so wie das Modell SR7009 von Marantz. Um das Soundformat Dolby Atmos korrekt zum AV-Receiver zu führen, müssen die Quellgeräte per HDMI angeschlosse sein. Dann kommt das Lautsprecher-Setup, hier haben Sie drei Möglichkeiten: Erstens können Sie Lautsprecher auswählen, die die Dolby Atmos Technologie bereits im oberen Teil der Konstruktion integriert haben. Zweitens, wenn Sie Ihre aktuellen Boxen als Basis behalten möchten, können Sie nach oben ausgerichtete Dolby Atmos Lautsprechermodule ergänzen, die direkt auf oder an Ihren Lautsprechern befestigt werden. Die dritte Option besteht darin, zusätzliche Lautsprecher in der Decke zu montieren, um die Höhendimension des Klangs von oben wie im Kino zu erzeugen. Jede der drei Möglichkeiten wird das revolutionäre Dolby Atmos Sounderlebnis bieten, das Sie in den Mittelpunkt Ihres Heimkinos versetzt. 


 

3D SOUND KONFIGURATIONEN 

 
3D-Sound wie Dolby Atmos oder DTS-X ermöglicht eine vielzahl neuer Lautsprecher- und Anlagenkonfigurationen: Prinzipiell werden bestehende Mehrkanal-Systeme (egal ob 5-, 7-, oder 9-kanalig) mit 2 oder 4 Decken- oder Deckenstrahlenden-Lautsprechern ergänzt. Hier eine Übersicht über mögliche Konstellationen:
 
Dolby Atmos Konfigurationen & Setups
 
Etwas anders verhällt es sich bei AURO-3D; hier wird quasi ein zweites, höher platziertes Layer an Lautsprechern über den eigentlichen 4 bis 7 Hauptlautsprechern installiert. Zusätzlich benötig ein voll ausgestattetes AURO-3D Setup einen zentralen Deckenlautsprecher über dem Hörplatz, den so. "Voice of God".
 

 

MARANTZ DOLBY ATMOS, DTS-X & AURO-3D KOMPONENTEN
 

Marantz AV-Receiver mit Dolby AtmosMarantz bietet seit längerer Zeit schon Produkte für den Heimkino-Einsatz an, die mit Dolby Atmos, DTS-X und AURO-3D Technologie ausgestattet bzw. Updatebar sind. Die neue AVR-Linie mit dem Modellen SR7011 (AV-Receiver) und AV7703 bzw. AV8802A (Vorverstärker) liefert fesselnden, multidimensionalen Sound. Die Komponenten sind im HiFi Forum verfügbar. 

Mit den neuen 3D-Soundformaten erleben Filmfans und Soundliebhaber erstmals Klang aus allen Richtungen. Noch nie zuvor konnte Heimkino-Klang realisiert werden, der die unterschiedlichen Klangdimensionen so deutlich wiedergibt.

"Nur 3D-Soundformate bieten einen multidimensionalen Sound, der den gesamten Raum erfüllt und jedes Detail zum Leben erweckt – seien es die Motorengeräusche von Rennwagen auf der Rennstrecke, das Rauschen des Windes oder ein Pfeil, der einmal quer durch den Raum fliegt. Für Heimkinosysteme ist dies ein ganz großer Schritt nach vorne,“ so Heiko Neundörfer, Geschäftsführer des HIFI FORUM in Baiersdorf bei Nürnberg.

 

Flexible Lautsprecherkonfigurationen

Alle mit Dolby Atmos oder DTS-X kompatiblen Produkte von Marantz unterstützen ein raumfüllendes 9-Kanal-Layout mit 5.1.4- oder 7.1.2-Konfigurationen aus deckenmontierten oder Dolby Atmos-fähigen Lautsprechern. 5.1.4- Lautsprecherkonfigurationen beruhen auf dem traditionellen 5.1-Layout, welches durch vier deckenmontierte oder Dolby Atmos-fähige Lautsprecher ergänzt wird. 7.1.2-Lautsprecherkonfigurationen entsprechen einem 7.1- Layout mit zwei deckenmontierten Lautsprechern.

Die Verarbeitungsleistung der MARANTZ Vorverstärker unterstützt ein vollständiges Dolby Atmos, DTS-X und AURO-3D Setup mit elf Kanälen und nutzt dabei z.B. 7.1.4-Dolby Atmos-Konfigurationen. 7.1.4-Lautsprecherkonfigurationen basieren auf dem traditionellen 7.1-Layout, das durch vier deckenmontierte Lautsprecher ergänzt wird. 
 


 

Lust auf mehr ? Möchten Sie 3D-Sound erleben ?
 

...vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin:  09133 / 60629-0  oder  mail@hififorum.de 

 

 


HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und im Archiv alle vorherigen Newsletter ansehen.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF