Aktuelles Event:

STREAMING TAGE 2016 - Highres Musik geniessen

Freitag, 08.04. (13-18.00 Uhr) & Samstag 09.04. (10-16.00 Uhr)
Hier weiterlesen «

AUDIO: STREAMING - Hören wie im Tonstudio - magische Momente erleben im HiFi Forum bei Nürnberg

... Musik geniessen in hochauflösendem 24 Bit Digitalton

Streaming – das ist das aktuelle Zauberwort, wenn es um die Verteilung von Musik und Filmen durch Wohnung und Haus geht. Mittlerweile ist Streaming auch für Anbieter aus dem hochwertigsten High-End-Bereich eine gängie Vokabel und es sprießen immer neue Geräte auf dem Markt. Wir beobachten diesen Markt intensiv und haben für Sie die Rosinen herausgepickt.  Lesen Sie über die Produkte von Burmester, Audionet, Purist, AVM, T+A, Aria und Devialet.

 

Burmester Musikcenter 151Burmester Musikcenter 

Der Das neue Top Line 151 Musiccenter - mit TIDAL und INTERNET-RADIO - fungiert als High End Music-Server und überzeugt nicht nur durch herausragenden Klangeigenschaften, sondern auch durch die außerordentlich schnelle Verarbeitung selbst großer Datenmengen. Es ist in der Lage, alle gängigen Audioformate zu lesen und gibt diese mit bis zu 24 Bit und 192 Kilohertz – selbstverständlich gapless - wieder. Die schlüssige und intuitive Bedienung garantiert dabei das unbeschwerte Hörvergnügen. Das Design dieses Produkt-Highlights nimmt die von Burmester Geräten bekannte, zeitlose Formensprache durch die klaren Linien und die charakteristische Chromfront mit auf - perfekt passend zu bisherigen Burmester Komponenten. Der integrierte upnp-Server sorgt dafür, dass im vom ganzen Haus auf auf Ihre Musik im Server zugreifen können. Egal ob vom Handy mit Kopfhöhrer zum einschlafen oder von der Terrasse aus mit einem Streaming-Lautsprecher.

Preis: 15.800,- € UVP

 

Purist Musikserver StatementPurist Streaming-Server 

Der Hard Disc PURIST STATEMENT stellt eine zukunftsweisende Technologie dar, die ganz neue Standards in der Musikwiedergabe setzt und gleich mehrere herkömmliche Geräte in sich vereint. Der Hard Disc Recorder verwaltet und archiviert Ihre gesamte Musiksammlung mit beispiellosem Komfort. Gleichzeitig ist er mit seinem Ethernet-Anschluss der ideale High-End Streaming-Client. Seine einzigartige Aufzeichnungstechnologie erlaubt eine bisher für unerreichbar gehaltene Klangwiedergabe. Die Purist Musik-Server gibt es in Varianten von rd. 2.500,- bis 25.000,- €. 

 

Devialet Steaming VerstärkerDie phantastischen DEVIALET Streaming-Verstärker

Was mit dem Devialet Premier begann, ist jetzt in drei Varianten verfügbar. Das geniale Konzept, einen analogen Class-A-Verstärker mit einem digitalen Verstärker zu kombinieren stellte die HiFi vor einiger Zeit schon auf den Kopf. Die neue Produktpalette mit den Modellen Devialet 120, 200 und 250 bietet unzählige verbesserte Funktionen sowie zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Abgesehen vom eigentlichen ADH-Block, der in seiner bisherigen Form unverändert blieb,  wurde die Hauptplatine vollkommen neu gestaltet. Neue USB und Ethernet-Eingänge, verbesserte Jitter-Steuerung der digitalen Eingänge, neue Eingänge für Linie und Phono und ein neuer Signalprozessor bringen nicht nur die Augen, sondern auch die Ohren zum leuchten. 

Devialet 120: 4.990,- €
Devialet 200: 6.990,- €,
Devialet 250: 12.990,- €



Audionet DNX Streaming-Familie: Der Nabel zur Netzwelt 

Der Audionet DNA (Digital Network Amplifier) ist die universelle Schnittstelle zur Welt der digitalen gespeicherten Musik, ein audiophiles Kraftwerk für Bits und Bytes. Ganz gleichgültig ob auf Computer, (UPnP-)Server, Laufwerk, Stick und iPod gespeichert oder aus dem Internet gestreamt, drahtgebunden oder kabellos, der Audionet DNA macht aus allen digitalen Musikdaten ein mitreißendes und emotionales Hörerlebnis. Zusammen mit dem Vorverstärker DNP und dem Streaming-Client DNC stellt Audionet damit eine hochwertige Streaming-Familie für alle Bedürfnisse in der Preisrange von 5.000-10.000,- €.

 

T+A HV Serie MP 3000 HV T+A HV Serie: Music Player MP 3000 HV

Im MP 3000 HV kommen kompromisslose Weiterentwicklungen der renommiertesten T+A-Komponenten zum Einsatz. Er ist bei Weitem der beste und aufwändigste Player, den T+A jemals gebaut hat und ist vollkommen symmetrisch und kanalgetrennt aufgebaut. Sein Herz ist der neue Quadrupel-Digital-Analog Wandler, dessen Ursprung auf die T+A High-End CD-SACD Player der V- und R-Serie zurückgeht. Er verarbeitet die Signale aus der vorgeschalteten Jitter-Reduktionsstufe, die in ihrer Konzeption einmalig sein dürfte, und die ihre Daten vom hochwertigen Schubstangen CD-Laufwerk, dem FM-Tuner, dem Streaming Client neuester Generation oder einem der sieben digitalen Eingängen erhält.

 

T+A E-Serie: Music Player 

Vielen High-End-Freunden galten MP3 oder andere datenreduzierte Musikformate lange als inakzeptabel. Das war bedauerlich für die steigende Zahl von Nutzern dieser Medien mit High-End-Ansprüchen. Als Antwort darauf hat T+A die E-Serie entwickelt, die das große Potential dieser Medien besser und konsequent nutzen und so in ein High-End System integrieren. Der Streaming-Client „Music Player“ kann neben Musikdateien auch mit CDs umgehen. Der Vollverstärker „Powerplant“ beherrscht alle digitalen Quellen und der „Music Receiver“ vereint beide Geräte in Perfektion.

 


AVM Streaming-CD-ReceiverAVM Streaming-Familie: Streaming-CD-Receiver CS 2.2

Das kompaktestes AVM-Gerät der neuen AVM Streaming-Geräte-Familie ist der CS 2.2. Trotz der kleinen Bauform bietet der CS 2.2 umfangreiche Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten: Nicht nur alle gängigen Formate zum Musik streamen werden unterstützt. Zusätzlich sind weitere digitale Anschlüsse über einen treiberlosen USB-Anschluss und SPDIF-Ein- und Ausgänge möglich. Angeschlossene NAS oder externe Festplatten können genauso betrieben werden wie USB Sticks. Ebenso ist ein hochwertiger Phono-Eingang auf höchstem Niveau an Bord sowie drei weitere Line Eingänge. Die Software (Firmware) der Streaming-Einheit ist auch in Zukunft einfach update-fähig. So können auch zukünftige Formate und Entwicklungen einfach implementiert werden.
 

 

Aria - Musik ServerARIA - Musikserver: Ganz einfach Musik hören.

Das innovative, lüfterlose Gehäuse des aria Musikservers besteht aus 6mm starkem, hochpräzise gefrästem Aluminium und wurde von Ochoa & Diaz- Llanos gestaltet, einem der führenden Studios für Industrie-Design in Europa. Sämtliche elektronischen Bauteile wurden nach höchsten Qualitätskriterien ausgewählt. Die Computer-Komponenten genügen dabei den strengen Normen für Industrie-Anwendungen, alle Audio-Bauteile sind von echter Highend-Qualität. Außerdem trägt der sehr geringe Stromverbrauch, der normalerweise deutlich unter 10W liegt und eine niedrige Betriebstemperatur mit sich bringt, entscheidend zur Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aller Baugruppen bei.  Der integrierte upnp-Server sorgt dafür, dass im vom ganzen Haus auf auf Ihre Musik im Server zugreifen können. Egal ob vom Handy mit Kopfhöhrer zum einschlafen oder von der Terrasse aus mit einem Streaming-Lautsprecher.

 


...vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin:  09133 / 60629-0  oder  mail@hififorum.de 


 

HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und im Archiv alle vorherigen Newsletter ansehen.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF