Aktuelles Event:

25 JAHRE HIFI FORUM - Teil-Räumungsverkauf wegen Umbau

August & September 2016
Hier weiterlesen «

B&W Lautsprecher 800 Serie Diamond D3 - Traumlautsprecher 802 Diamond - jetzt live erleben im HiFi Forum

... die innovativste Lautsprecherserie der Welt, exklusiv im Grossraum Nürnberg

neue B&W Serie Diamond D3

Mit der neuen 800 Serie Diamond hat Bowers & Wilkins das Regelwerk für High-End-Audio-Performance neu verfasst. Seit fast 40 Jahren hat jede Generation der Serie 800 von Bowers & Wilkins neue Maßstäbe gesetzt. Und kurz vor dem 50-jährigen Firmenjubiläum macht die neuste Überarbeitung der 800 Serie jetzt zum innovativsten Lautsprecher der Welt. Jetzt in der Vorführung: 802, 803, 804, 805 D3  

 

Die neue 800 Serie Diamond ist das Ergebnis eines anspruchsvollen Forschungsprojektes mit dem Ziel, das Beste noch weiter zu optimieren. Die neue Lautsprecherserie entstand durch eine Kombination aus unermüdlicher Forschungs- und Entwicklungsarbeit, modernster Ingenieurskunst und intensiven Hörsitzungen durch die geschultesten Ohren der Branche. Das Ergebnis ist ein Klang, der mit der Originalaufnahme nahezu identisch ist. Speziell für die Herstellung der 800 Serie Diamond wurde sogar das Werk in Worthing, West Sussex, umgestaltet. 

 

Jede einzelne Lautsprecherkomponente der Serie wurde akribisch untersucht und letztendlich von Grund auf neu erschaffen. Martial Rousseau, Head of Reserch bei Bowers & Wilkins, beschreibt es so: „Die neue 800 Serie Diamond ist kein Produkt-Update. Sie ist ein komplett neu erschaffenes Ganzes. Nur ein Element bleibt unverändert: die Diamantkalotte des Hochtöners. Sie hat sich einmal mehr als die ultimative Lösung in der Hochtontechnologie erwiesen.“ 

 

B&W 800 D3 - Die Lautsprecher-Serie

 

 

Die Modelle der 800 Serie Diamond brillieren mit einer bislang unbekannten Klangqualität. Besonders faszinierend ist dabei die Mitteltonwiedergabe. In diesem Bereich sind die Kevlarmembranen, die für den natürlichen Klang der Lautsprecher sorgen, durch Continuum-Membranen ersetzt worden. Auch die Basswiedergabe ist durch die Entwicklung der Aerofoil-Menbran drastisch verbessert worden. Dank der neuen Membrantechnologie konnten Verzerrungen auf ein Minimum reduziert werden. 

    

Zusammen mit den verbesserten Gehäusen, einem ultimativen Matrix-Konzept, einem neuen, ultrastabilen Hochtongehäuse und dem optimierten Turbine Head sind mit der neuen 800 Serie Diamond Lautsprecher entstanden, die eine neue Qualität der Klangwiedergabe ermöglichen.

 

Optisch präsentiert sich die Serie mit einer faszinierenden Ästhetik und einem attraktiven, schlanken und modernen Design. Der Turbine Head wird komplett aus Aluminium gefertigt und sitzt auf einem Gehäuse, dessen aus mehreren Lagen Holz bestehende Front unter immensem Druck in eine harmonische Form gepresst wurde. Das Gesamtbild der neuen 800 Serie Diamond ist sowohl klanglich als auch optisch einfach perfekt abgestimmt. 

 

Die Serie bietet – von der Studioqualität aufspielenden 802 D3 bis hin zur kompakten 805 D3 –für jeden Musikliebhaber die passende Lösung. In Großbritannien entwickelt und hergestellt, steht die neue 800 Serie Diamond für britische Akustiktechnologie der Superlative.

 

  

Preise & Verfügbarkeit  

 

 

Preis

Verfügbarkeit

800 D3

Für Frühjahr 2016 angekündigt

802 D3

11.000 (pro Stk.)

Oktober 2015

803 D3 

8.500 (pro Stk) 

Oktober 2015

804 D3

4.500 (pro Stk.) 

Oktober 2015

805 D3 

3.000 (pro Stk.) 

Oktober 2015

HTM1 D3

6.000 (pro Stk.) 

Oktober 2015

HTM2 D3

4.000 (pro Stk.) 

Oktober 2015

  

 

Die Produktfamilie 

 

800 D3 Für Frühjahr 2016 angekündigt

 

802 D3 Entdecken Sie die Musik: Die 802 D3 ist ein Lautsprecher, dessen hervorragende Feinauflösung für eine authentische Wiedergabe sorgt. Sie verfügt über alle technischen Innovationen der neuen 800 Serie Diamond – vom innovativen Turbine Head über die revolutionäre Continuum-Membran bis hin zum neuen Sockeldesign. So lassen sich zu Hause oder im Studio die einzelnen Facetten Ihrer Musik in jedem Detail genießen.

 

803 D3 Der wahre Klang für zuhause: Die 803 D3 besitzt jetzt ebenfalls einen Mittel-/Hochtonkopf: Dieser vergleichsweise kompakte Vollbereichslautsprecher verfügt über eine Klangqualität auf Studioniveau. Dank seiner kleinen Stellfläche fügt er sich harmonisch in die Wohnumgebung ein. Wie die größeren Modelle zeichnet er sich durch revolutionäre Technologien und Design-Features – wie beispielweise den Turbine Head und die „umgekehrte Bauform“ des Gehäuses – aus.

 

804 D3 Der Wolf im Schafspelz: Das Allroundtalent präsentiert sich mit einem traditionellen Gehäusedesign als die größeren Lautsprecher der Serie Die 804 D3 beeindruckt mit einer erstklassigen akustischen Präsenz, die durch die durch speziell für die 800 Serie Diamond entwickelten Features wie die Continuum-Membran und die verbesserte Version der Matrix-Konstruktion möglich wird. 

 

805 D3 Die Kleine mit dem großen Klang: Der kleinste Lautsprecher der 800 Serie Diamond ist einmalig. Er ist der einzige Laut-sprecher seiner Größe und Bauart, der echte Studiotechnik in Form eines Diamantkalotten-Hochtöners aufweist. Sein beeindruckender Klang macht ihn zu etwas ganz Großem. 

 

 

Technologien:

 

Insgesamt gab es bei der neuen 800 Serie Diamond 872 Änderungen.

 

Turbine Head

1979 wurde bei der Markteinführung der ersten Serie 800 erstmals der separate Mitteltonkopf vorgestellt. Im Zuge eines intensiven Forschungsprojektes ist der Kopf der 800 Serie Diamond noch einmal komplett überarbeitet worden. Der neue Turbine Head wird aus Aluminium gefertigt. Sein schlankes Design verbessert die Schallabstrahlung, die radial angeordneten Versteifungsrippen verringern Eigen-schwingungen. So ist höchster Klanggenuss garantiert

B&W 800 Diamond - Turbine Head

 

Ultrastabiles Hochtongehäuse

Um ein erstklassiges Musikerlebnis zu ermöglichen, müssen Gehäuseschwingungen auf ein Minimum reduziert werden. Dazu müssen die Komponenten besonders steif ausgeführt sein. Für den Hochtöner der neuen 800 Serie Diamond hat B&W das bisher steifste Hochtongehäuse entwickelt. Im Gegensatz zu früheren Versionen befinden sich die Komponenten des Hochtöners nun in einem massiven Aluminiumgehäuse. Ein optimiertes Gel-System sorgt zudem für die schwingungsmechanische Entkoppelung des Hochtöners und schützt ihn so vor Gehäuseresonanzen. Das Ergebnis ist eine ungemein präzise Hochtonwiedergabe, die ganz neue Maßstäbe setzt.  

B&W 800 Diamond - Hochtöner

 

Continuum-Membran

Jahrzehntelang ging B&W davon aus, dass Kevlar das beste Membranenmaterial für Mitteltöner ist. Nach acht Jahren intensiver Forschungsarbeit hat B&W jedoch ein Material gefunden, das noch besser geeignet ist. Dank ihrer einzigartigen Gewebestruktur schwingt die Continuum-Membran über den gesamten Querschnitt gleichmäßig, so dass die Audio-Performance in keiner Weise beeinträchtigt wird. Der Klang ist offen und neutral. Damit ist eine der revolutionärsten Innovationen in der Audio-Technologie entstanden.

B&W 800 Diamond - Mitteltöner

 

Aerofoil-Membran

Manchmal ermöglichen neue Technologien die Entwicklung ganz neuer Features. Die Aerofoil-Membran ist dafür ein perfektes Beispiel. Mithilfe von Computersimulationen und durch die Verwendung eines neuen, syntaktischen Kernmaterials war es möglich, die Membran über dem Querschnitt unterschiedlich stark auszuführen. Hierdurch wird die gesamte Membran steifer und schwingt über dem gesamten Querschnitt gleichmäßig. Die Basswiedergabe erfolgt jetzt noch kontrollierter und präziser als jemals zuvor

B&W 800 Diamond - Tieftöner

 

Die „umgekehrte Bauform“

Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen ist die aus mehreren Lagen Holz bestehende Front der neuen Standlautsprecher harmonisch gerundet. Dank dieser „umgekehrten Bauform“ verfügen die neuen Modelle über das stabilste Gehäuse, das Bowers & Wilkins jemals hergestellt hat. Die abgerundete Front verhindert Kantenreflexionen. Klang ist frei von Verfärbungen. Mit nur wenigen Kanten und Verbindungsstellen ist die Konstruktion steifer und stabiler. Das Abstrahlverhalten wird optimiert, Gehäusereflexionen werden minimiert. 

 

Matrix 

Die Matrix gibt den Lautsprechern von Bowers & Wilkins ein Höchstmaß an Stabilität. Das Gehäuse muss möglichst steif ausgeführt sein, um Musik bestmöglich wiedergeben zu können und den Klangcharakter von Instrumenten nicht zu verfälschen. Also wurde das Gehäuse mit 3D-Martix-Verstrebungen versteift. Mit der neuen 800 Serie Diamond präsentiert B&W jetzt sein revolutionärstes Matrix-Konzept. Die Verstrebungen sind bei dieser Konstruktion besonders stabil ausgeführt und es kommt nicht mehr MDF, sondern besonders festes Holz zum Einsatz. Zusätzlich wird diese ultimative Matrix-Konstruktion an den wesentlichen Spannungspunkten mit Metall verstärkt. 

B&W 800 Diamond - Gehäuse

 

Sockel

Ein großer Lautsprecher benötigt eine ultrastabile Basis. Da die Frequenzweiche jetzt im Hauptgehäuse des Lautsprechers und nicht mehr im Sockel untergebracht ist, konnte B&W für die 800 Serie Diamond einen deutlich stabileren und resonanzfreien Sockel entwickeln. Das ursprünglich offene Design wurde durch einen massiven, 17kg schweren Sockel aus Aluminium ersetzt. Dies führt zu einer verbesserten Stabilität, da der gesamte Schwerpunkt des Lautsprechers hierdurch weiter nach unten verschoben wird und der Sockel als Gegengewicht zum Turbine Head dient. 

 

In dem Sockel der 800 Serie Diamond ist ein ausgeklügelter Rollen-Spikes-Mechanismus integriert. Mithilfe der Rollen lassen sich die Lautsprecher ganz leicht bewegen. Stehen sie in der gewünschten Position, können die Spikes kinderleicht ausgefahren und justiert werden. 

 

Diamantkalotte

Während nahezu jede Komponente der 800 Serie Diamond neu überarbeitet wurde, bleibt eine unverändert: die Diamantkalotte des Hochtöners. Die Diamantkalotten sind die ultimative Lösung in der Hochtontechnologie. Sie überzeugen klanglich mit großem Detailreichtum, faszinierender Natürlichkeit und exzellenter Räumlichkeit.


 

  

Weitere Informationen: www.bowers-wilkins.de

 

 
 

... haben Sie Fragen zu den Geräten oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren
- gerne auch bei Ihnen Zuhause ?

Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0 oder schreiben Sie uns: mail@hififorum.de 

 
 
 


HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und im Archiv alle vorherigen Newsletter ansehen.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF