Aktuelles Event:

HiFi Forum AKADEMIE: Anthem & McIntosh

Samstag, 24. November 2018, 10-15 Uhr
Hier weiterlesen «

Verstärkung im Team des HiFi Forums: Kompetenz für Smart Home-Lösungen ausgebaut

Leistungsfähigkeit bei der Planung und Umsetzung von Smart Home-Lösungen erweitert

Steuerungskompetenz

Kompetenz für Smart Home

Planung ist das halbe Leben – so, oder so ähnlich, heißt es im Volksmund. Das trifft erst recht auf eine sinnvolle, komfortable, voll integrierte und leistungsfähige Smart Home-Lösung zu. Zur weitsichtigen Planung kommt natürlich die andere Hälfte, die fachmännische und kompetente Umsetzung und Ausführung aller erforderlichen Arbeiten.

Um dies professionell sicherstellen zu können, hat sich das HiFi Forum Baiersdorf personell verstärkt. Ab sofort stehen – neben einem Planungsspezialisten - drei ausgewiesene Smart Home Techniker für die Bereiche INSTALLATION, IT-NETZWERK und STEUERUNG zur Verfügung.

Damit keine halben Lösungen entstehen, ist bereits bei der Planung ein gewisser Weitblick notwendig. Das System muss eine zukunftssichere Basis haben und vor allem erweiterbar für eventuell folgende Wünsche des Kunden sein. Das klingt futuristisch, ist aber Grundbestandteil bei der Planung einer vollumfänglichen Systemintegration im Smart Home. Als „Gehirn“ im Hintergrund agiert eine technische Basis, ein leistungsfähiger und skalierbarer Controller, der auf einem zuverlässigen IP-Netzwerk mit Komponenten z.B. des HighEnd-IP-Anbieters PACKEDGE und je nach Projekt meist auf einem EIB/KNX Bus System aufsetzt. Des Weiteren können mit den System auch ältere Objekte zum Smart Home aufgerüstet werden; man spricht hier auch von „Retrofitting“. „Wir setzen für die Steuerung Ihres Zuhauses auf die Smart Home-Systeme von Control 4 für Einraum- bis hin zu kompletten anspruchsvollen Villen-Projekten. Die Systeme von RTI setzen wir für kleinere bis mittlere, individuelle Lösungen ein. Damit haben wir bei unseren anspruchsvollen Kundenprojekten bislang die besten Erfahrungen gemacht“, erklärt Heiko Neundörfer, Geschäftsführer des HiFi Forum Baiersdorf. Mittlerweile beherrschen diese Systeme mit ihrer offenen Architektur mehr als 12.000 einzelne Smart Home Komponenten – Tendenz steigend.

Control 4

Neundörfer weiß exakt, wovon er spricht. Er bewohnt seit 2009 das HiFi Forum Smart Home Musterhaus. Ein Smart Home, das im täglichen Betrieb seine Praxistauglichkeit unter Beweis stellen muss. Auf dieser „Spielwiese“ werden wertvolle Erfahrungen für die Kundenprojekte gesammelt und neue Lösungen erprobt. Zudem steht das Musterhaus für interessierte Kunden für Besichtigungen und Erprobungen offen.

Die Funktionalitäten eines Smart Homes reichen von der Steuerung der Beleuchtung, der Beschattung oder der Heizung über Sicherheitsfunktionen, Intercom, IP-Netzwerk Kontrolle bis hin zu HiFi-Anlagen, Video-Displays oder Projektoren sowie vollintegrierten Streaming- und Multiroom- Systemen. Alles auf Knopfdruck – oder inzwischen auch auf Zuruf per Sprachsteuerung. Die Programmierung entsprechender Szenen, die viele einzelne Steuerungsschritte umfassen, erleichtert den Alltag des Nutzers wesentlich. Zudem gibt ein Smart Home auch Sicherheit, denn wenn mit einem Knopfdruck oder Sprachbefehl wirklich alles verriegelt und ausgeschaltet ist, kann man getrost ohne nachzudenken das Haus oder die Wohnung verlassen. Zudem gewährt das System auch auf Wunsch aus der Ferne einen Einblick ins eigene Heim oder das eigene Heim meldet sich z.B. via Push-Benachrichtigung beim Hausbesitzer und meldet den Zustand des Hauses. Alles funktioniert automatisiert und vollkommen sicher ohne Ansammlung von Schaltern an den Wänden. Die Steuerungskomponenten arbeiten nicht nur im Hintergrund, sie können auch problemlos unsichtbar im Hintergrund verbaut werden.

„Mache Interessenten sagen, ein Smart Home sei futuristisch oder unerreichbar. Das stimmt nicht – und wenn wir sie überzeugt haben und ihr Smart Home-Projekt umgesetzt haben, möchten sie es nie mehr missen oder ohne die smarte Funktionalität leben“, sagt Heiko Neundörfer.

Damit alles zur vollsten Zufriedenheit realisiert wird, starten die Spezialisten vom HiFi Forum mit einer umfangreichen Planung. Dazu gehört als Basis eine 3D-Visualisierung der wesentlichen Räume und der integrierten Audio- & Video-Komponenten des Projekts, die einerseits als Grundlage für die verschiedenen Gewerke dient, andererseits dem Kunden auch bereits in dieser Phase anschaulich zeigt, wie z.B. sein Heimkino im neuen Smart Home bald aussehen wird.

Ein wesentlicher Faktor bei der technischen Umsetzung und Installation ist die Programmierung der Steuerungszentrale, Netzwerke und Bus Systeme, quasi das Fundament und Gehirn des Smart Home. Darin steckt die Basis aller Komfort- und Sicherheits-Funktionen. Selbstverständlich sind die Controller gegen eventuelle Angriffe und Manipulationen von außen umfangreich gesichert. Das Know-how, das die neuen Teammitglieder einbringen, steht den Kunden des HiFi Forums ab sofort zur Verfügung.

Steuerung Control 4

 

... haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0 oder schreiben Sie uns: mail@hififorum.de 

 
 
 


HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF