HiFi Forum

Focal

Listen Beyond

1979 nahm die Geschichte des mittelständischen Unternehmens aus Saint-Étienne ihren Anfang. France Filières, ein Unternehmen für Präzisionsmechanik, gründete die erste Werkstatt zur Herstellung von Lautsprechertreibern. Damit entwirft und fertigt Focal nun schon seit mehr als 40 Jahren Home-Audio-Lautsprechersysteme, Lautsprechertreiber und Verstärker. Weiterhin umfasst das Portfolio Studiomonitore und seit einigen Jahren auch hervorragende Kopfhörer. Die Chassis von Focal im Automobilbereich äußerst verbreitet und erfolgreich.

Dank der einzigartigen technologischen Entwicklungen und kontinuierlichen Innovation zählt das Unternehmen zu den führenden Herstellern der Audioindustrie. Zu diesen Technologien zählen die Polyglass-, Kevlar- oder Flachsmembran, Beryllium- und Aluminium-/Magnesium-Hochtöner, der Tuned Mass Damper und das Infinite-Horn-Loading-System. Die eigene Gehäusefertigung ist ebenfalls ein wesentlicher Vorteil für Focals Prestige und für seine Produkte. Die in Bourbon-Lancy in Burgund ansässige Gehäusefertigung besteht aus einem Team von Gehäuseherstellern, die die Lautsprechergehäuse für die hochwertigen Hi-Fi- und professionellen Lautsprechermodelle herstellen: Kanta, Sopra, Utopia. Die Qualität der Materialien und Ausführungen, die erstklassige Güte französischen Handwerks und die hochspezialisierte Kompetenz der Teams ergibt eine extrem hohe Klangqualität.

    Focal Sopra Serie

    Die Sopra Serie enthüllt das Unsichtbare, das Wesentliche der Musik... Der Harmoniereichtum entfaltet sich und füllt den Raum wie nie zuvor. Das schlichte Design wird Form- und Klangästheten begeistern. Sopra bereitet den Weg zu einem neuen Universum von Gefühlen und Emotionen in höchster Originaltreue.

    So beschreitet Sopra neue Wege mit neuen Leistungskriterien: Kompakt, modern, schlichtes Design, individuell. Sie besitzt sie viele wesentliche Merkmale für eine harmonische Integration in unsere Einrichtung und kommt dabei an die klangliche Leistung der „Ultra-High-End"-Lautsprecher der Utopia III-Serie heran, die bis dato die außergewöhnlichsten, von Focal konzipierten Lautsprecher sind.

    Focal Sopra N°3 weiß

    Infinite Horn Loading

    Damit der Hochtöner aus Beryllium sein ganzes Potential ausschöpfen kann, wird im Prinzip ein unbegrenztes Volumen benötigt. Allerdings musste bei der Sopra Serie aufgrund der geforderten Kompaktheit das maximale Volumen des Gehäuses für den Tieftöner genutzt werden. Die Erforschung neuer Möglichkeiten für den Antrieb des Hochtöners hat Focal zur IHL-Vorrichtung geführt. Mit dem IHL-System (Infinite Horn Loading) kann der Beryllium-Hochtöner angetrieben und gleichzeitig die Kompaktheit des Lautsprechers beibehalten werden. Die rückwärtigen Wellen des Hochtöners werden nach und nach sorgfältig absorbiert, um jegliche Verzerrung zu vermeiden. So kann maximale Auflösung gewährleistet werden.

    Focal Sopra Infinite Horn Loading

    Vom Mittelton besessen

    Der Einfluss des Mitteltöners wird durch die Sicke zwischen der festen Konstruktion des Lautsprechers und der beweglichen Membran vorgegeben. Die Lösung besteht in einer Technik, die bei Erdbebenschutzvorrichtungen für Hochhäuser eingesetzt wird und die man auch häufig in Rennfahrzeugen findet. Die TMD-Technologie (Tuned Mass Damper) verbessert die Sicke, die für die Resonanz verantwortlich ist. Diese Lösung reduziert Verzerrungen und verbessert die Auflösung.

    Stabilisierung des Magnetfelds

    Focal hat sich schon immer für Magnetkreisläufe interessiert, da diese einen wesentlichen Bestandteil des Lautsprechers darstellen. Die Präzision und der Detailreichtum bei der Wiedergabe hängen von der Stabilität des Treiber-Magnetfelds ab. Durch die NIC-Technologie (Neutral Inductance Circuit) wird das Magnetfeld stabilisiert. So ist es den Focal-Ingenieuren gelungen, die Verzerrung einzudämmen und eine noch nie dagewesene Originaltreue und Dynamik zu bieten.

    Focal Sopra Mitteltöner

    Gehäuseaufbau und Materialwahl - Liebe zum Detail

    Die Gehäuse für die Sopra-Serie werden in den Werken der hauseigenen Kunsttischlerei in Bourbon-Lancy in Frankreich mit denselben Verfahren gefertigt wie die der Utopia-Familie. Bei der Front wird der „Gamma-Struktur“-Aufbau einer Schallwand mit einer Stärke von 69 mm genutzt, die aus mehreren MDF-Platten besteht. Diese weist dank ihrer Dichte die nötige Steifigkeit auf, um als mechanische Referenzfläche zu dienen; so wird optimale Auflösung erreicht.

    Im Inneren des Gehäuses ist keine Wand zu finden, die parallel zu den Seitenwänden ist. Im unteren Bereich werden kleine Helmholtz-Resonatoren eingesetzt, um die Ausbreitung stehender Wellen in vertikaler Richtung zu vermeiden. Als Material für die Standfläche des Lautsprechers wurde Glas gewählt, um mithilfe von Spikes die Kopplung mit dem Boden mit höchstmöglicher Ausbreitungsgeschwindigkeit zu gewährleisten, wodurch jeglicher Halo-Effekt in den Bässen vermieden wird.

    Focal Sopra N°2 mit Center und AV Receiver

    Die Sopra-Reihe ist gewollt schlicht, bietet dem Musikliebhaber aber dennoch die Möglichkeit, zahlreiche Details zu entdecken. Der Beryllium-Hochtöner wird durch eine unverkennbare Gitterabdeckung geschützt. Dieselbe Gitterkonstruktion wird auf der Rückseite zur Abdeckung des Einsatzes verwendet. Die Anschlussleiste, die Flügelmuttern und die verstellbaren Spikes wurden speziell für Sopra entwickelt. Genauso wurden die Schrauben, die zu sehen sind, speziell für Sopra designed und von Uhrenspezialisten gefertigt.

    Besonderes Augenmerk wurde auf die Front und die Seitenwände der Lautsprecher gelegt: Jede unnötige Unebenheit wurde geglättet, um die Akustik und das Erscheinungsbild zu optimieren. Mittelpunkt der Sopra ist das Mittelsegment. Dank dieses Segments aus Polyurethan können die oberen und unteren Gehäuse so geneigt werden, dass der Lautsprecher den „Focus Time“-Aufbau vorweist, durch den gewährleistet wird, dass alle Chassis denselben Abstand zum Hörer haben.

    Focal Sopra verstellbare Spikes

    Die Lautsprecher der Sopra Serie sind erhältlich in den Ausführungen:

    • Imperial Red
    • Black Lacquer
    • Light Oak
    • Black Oak
    • Carrara White
    Focal Sopra Ausführungen

    Focal Sopra N°2

    3-Wege Luxusstandlautsprecher

    Die Sopra N°2 ist ein klassischer 3 Wege Lautsprecher, bestückt mit 2 18cm Tieftönern, dem besten von Focal entwickelten Mitteltöner der mit der „NIC“- und der „TMD“-Technologie ausgestattet ist und dem hervorragenden Hochtöner aus Beryllium im Infinite Horn Loading System. Sie setzt in puncto Klangtransparenz für einem Lautsprecher mit diesen geringen Abmessungen neue Maßstäbe. Im Gegensatz zur an sich gewaltigen Utopia, bei der die Größe kein Hindernis darstellt, war bei Sopra Kompaktheit das Ziel, damit sie sich problemlos in Wohnräume mit realistischen Abmessungen einfügt. Die Sopra N°2 ist ideal für Wohnzimmer mit bis zu 30 Quadratmeter, eignet sich aber auch für Räume mit einer Fläche von bis zu 70 Quadratmeter.

    Focal Sopra N°2

    Focal Kanta Serie

    Wenn Eleganz auf Leistung trifft

    Die Kanta ist der neue wahrgewordene Traum eines Premiumlautsprechers! Ein Design ohne Abstriche, das vollständig auf den Klang ausgerichtet ist, mit sehr gelungenem Finish. Verleihen Sie Ihrer Musik einen unglaublichen Stil!

    Neuer Hochtöner: Verzerrung ist der Feind

    Die Focal-Forschung ist darauf ausgerichtet, Verzerrungen – in der Musik der Feind jeder Emotion – in allen Tonlagen zu reduzieren. Bei der Kanta Serie werden die hohen Töne durch einen ganz neuen Hochtöner aus reinem Beryllium wiedergegeben. Dieser IAL3-Hochtöner vereint die Merkmale eines IAL-Hochtöners (Infinite Acoustic Loading) und eines IHL-Hochtöners (Infinite Horn Loading), die beide die Absorbierung von Wellen begünstigen und somit die Resonanzfrequenz des Hochtöners herabsetzen.

    Focal Kanta Ausführungen

    Außergewöhnlicher Materialmix: Beryllium und Flachs

    Zum ersten Mal trifft ein Lautsprecher mit Flachs-Sandwichmembran auf einen Hochtöner mit Beryllium-Konus. Flachs trägt zur perfekten Mischung aus geringer Masse, hoher Festigkeit und guter Dämpfung bei und führt somit zum gewünschten Ergebnis: einem klaren, präzisen Klang. Diese einmalige Kombination aus Flachs und Beryllium verleiht Musik intensive Klangfarben und Klarheit. Die in Frankreich gefertigte, patentierte Flachsmembran hat sich bereits bei den Focal-Lautsprechern für Wohnungen und Fahrzeugen bewährt. Der Mitteltonlautsprecher verfügt über eine TMD-Sicke (Tuned Mass Damping). Zudem ist jeder Kanta-Lautsprecher mit einem NIC-Antrieb (Neutral Inductance Circuit) ausgestattet, der für einen klar definierten Klang und besser kontrollierte Bässe das Magnetfeld stabilisiert.

    Focal Kanta N°1 

    Gehäusefertigung: Hochdichtes Polymer

    Alles ist auf warmen, angenehm und natürlichen Klang ausgerichtet: sowohl die Dichte und Festigkeit der Schallwand als auch das Gehäuse, die fließenden Kanten und die zwei Bassreflexöffnungen. Für die Schallwand wurde ein neues Material verwendet, das die Akustik begünstigt. Sie ist aus einem Stück gefertigt und besteht aus hochdichtem Polymer (High-Density Polymer, HDP). Dieses Material weist besondere Merkmale auf: Im Vergleich zu MDF-Faserplatten ist es 70 % dichter, 15 % steifer und bietet zudem 25 % mehr Dämpfung. Dank der Front aus einem Stück gibt es keine Diffraktion mehr.

    Focal Kanta N°3 mit Center und Subwoofer

    Style: So klar kann Eleganz sein

    Die Focal Ingenieure haben sich beim Aufbau an "Focus Time" orientiert, was bedeutet, dass die Lautsprecher-Treiber denselben Abstand zum Hörer haben. Das rückwärtige Gehäuse besteht aus einem einzigen Stück geformtem Schichtholz. Der Zamak-Standfuß verleiht dem Lautsprecher einen besonderen Charakter. Dank der Spikes und Unterlegscheiben sorgt der Standfuß trotz äußerst geringem Bodenkontakt für hohe Stabilität. Letzte Details: die obere Abschlussglasplatte und die magnetische Fixierung der Abdeckungen. Werden die Abdeckungen abgenommen, sind die Flachsmembranen der Lautsprecher zu sehen, die dem Design das gewisse Etwas und der Kanta sein einmaliges Aussehen verleihen.

    Ein weiterer Vorteil der Kanta Serie: die zahlreichen verfügbaren Finishs. Die acht glänzenden oder matten Frontfinishs ermöglichen zahlreiche Kombinationen. Bei so vielen unterschiedlichen Farben – von auffällig bis klassisch dezent – ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dadurch ist die Kanta ein Designobjekt, das zum Highlight Ihrer Einrichtung wird:

    • Black High Gloss + Front in Carrara White, Gauloise Blue, Solar Yellow
    • Black Lacquer bzw. Walnut + Front in Ivory, Warm Taupe, Gauloise Blue oder Dark Grey
    Focal Kanta Mix: Ausführungen

    Focal Kanta N°2

    Intensive Emotionen

    Die Kanta N°2 ist das mittlere Modell der Kanta Serie. Sie ist überraschend kompakt für einen erwachsenen 3-Wege Lautsprecher, der sich auch in sehr großen Hörräumen wohlfühlt. Sie ist bestückt mit zwei Flachs-Tieftönern (16,5cm) mit NIC-Antrieb, einem Flachs-Mitteltöner (16,5cm) mit TMD-Sicke und NIC-Antrieb und dem IAL3-Beryllium-Hochtöner.

    Lassen Sie sich von der Kanta N°2 überraschen, einem äußerst originellen Lautsprecher, der Ihr Musikhören revolutioniert. Mit den neuen Materialien und dem Design im Dienste der Klangqualität ergibt sich ein präziser, ausgewogener Klang, natürlich warm und detailreich.

    Focal Kanta N°2 an Naim Uniti Nova

    Focal Aria Serie

    Lautsprecher, die von Focal in Frankreich entwickelt und gefertigt werden

    Gönnen Sie sich erstklassige Akustik: Der Harmoniereichtum der Aria-Serie ist ein wahrhaftiges Versprechen für ein HiFi-Musikerlebnis. Mit ihrem natürlichen stilvollen Design sind die weltweit einmaligen Flachtreiber nicht nur ein Vergnügen für das Auge, sondern auch für das Ohr.

    Focal Aria 926 an Naim Uniti Star

    Poron-Sicke für seidenweiche Höhen

    Für den TNF-Hochtöner hat Focal zwei Hauptneuerungen am Aluminium-Magnesium-Hochtöner vorgenommen. Für die Sicke, die die Kalotte mit dem Außenrand verbindet, wird ein Material mit Formgedächtnis verwendet - Poron. Diese Art der Sicke ist direkt vom bewährten Utopia-Beryllium-Hochtöner übernommen und reduziert die Verzerrung zwischen 2000 Hz und 3000 Hz - der Frequenzbereich, auf den das Ohr besonders sensibel reagiert - um den Faktor 3. Ebenso wurde das breite Abstrahlverhalten der Inverskalotte optimiert, sodass die Höhen unabhängig von der Hörposition im Raum als seidenweich wahrgenommen werden.

    Focal Aria 926 

    Die Flax-Membran ist äußerst originell

    Die Flachsmembran wird seit 2013 von Focal exklusiv in Frankreich gefertigt. Mit ihrem originellen Design ist sie vollständig auf Akustikleistung ausgerichtet. Es handelt sich um eine Sandwichmembran mit einem Kern aus Flachsfasern (englisch Flax), der von zwei Schichten Glasfaserfolie umschlossen wird. Die Flachsfaser erzeugt einen sehr natürlichen, unverfälschten Ton mit einem enormen Klangfarbenreichtum im Mittelton mit klarem Bass.

    Ihre Leichtigkeit bietet eine gute Dynamik und die hohe Stabilität gewährleistet satte Bässe sowie eine gute Dämpfung für ein neutrales und natürliches Hörerlebnis. Da es sich bei Flachsfasern um Hohlfasern handelt, sind diese nur halb so schwer wie Glasfasern. Dank der sehr hohen Zugfestigkeit sind sie ideal, um die Biegefestigkeit einer Sandwichstruktur zu erhöhen.

    Focal Flax Membran

    Focal Aria 936

    Die hohe Kunst der Dynamik

    Die Aria 936 ist ein eleganter 3-Wege-Standlautsprecher mit geringem Platzbedarf, verfügt aber trotzdem über beeindruckende Dynamikeigenschaften dank ihrer 3 Tieftonlautsprecher. Durch die Flax-Membran und dem TNF-Hochtöner ergibt sich ein sehr natürlicher unverfälschter Klang mit einer farbenreichen Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum. Im Design des Standlautsprechers verschmelzen klassischer Stil und Moderne. All dies mit dem Ziel, für die Musikbegeisterten zum Wesentlichen der Akustik selbst zurückzukehren: Charakterstärke bei einem erstklassigen HiFi-Lautsprecher, der dennoch erschwinglich ist.

    Die Aria 936 empfiehlt sich für Räume ab 25 m2 und einen Hörabstand ab 2 m.

    Focal Aria 936 im Heimkino

    Focal Aria K2 926

    Ein unverwechselbarer Stil

    Nach dem Erfolg der limitierten Aria K2 936 präsentiert Focal mit Stolz eine komplette Serie von Aria K2-Lautsprechern. Sie wurde in Frankreich in den Focal-Werkstätten entworfen und entwickelt und wird dort auch hergestellt. Sie verfügt über die ikonische K2 Power-Membran für unverwechselbare Hörerlebnisse zu Hause. Diese, exklusiv von Focal gefertigte Aramidfaser-Membran bietet nicht nur Dynamik und hohe Leistung, sondern verleiht dem Lautsprecher auch einen besonderen Charakter.

    Focal Aria K2 926 im Heimkino

    Um die Optik der Aria K2 926 aufzuwerten, haben die Designer ein Finish der Serie Utopia III Evo, der neuesten Focal-Serie, gewählt: Das Premium-Finish Ash Grey. Das einzigartige Finish in Verbindung mit der Front in Leder-Optik verleiht dem Lautsprecher ein noch hochwertigeres und eleganteres Äußeres. 

    Die Aria K2 926 ist das mittlere Modell der Aria K2-Serie. Sie ist ideal für Räume ab 20 m² und einen empfohlenen Hörabstand von 3 m. 

    Focal Aria 926 

    Focal im HiFi Forum Baiersdorf bei Nürnberg - alle Modelle erleben

    Französische Ingenieurskunst trifft auf noble Optik und feine Klangkultur: Gerne begeistern wir Sie von den Lautsprechern von Focal mit legendärer Technologie und hochwertiger Verarbeitung. Die hohe Eleganz und große Auswahl an verfügbaren Ausführungen ermöglicht die Integration in jedes Wohnumfeld. Alle Modelle von Focal stehen - auf Anfrage - zum Probehören für Sie bereit - im HIFI FORUM Baiersdorf.

    ... haben Sie Fragen zu den Lautsprechern oder möchten Sie einen Beratungstermin vereinbaren - gerne auch bei Ihnen Zuhause!

    Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0 oder schreiben Sie uns: mail@hififorum.de