Aktuelles Event:

Heimkino-Event 2019 - „Magic Moments“ im Kino zuhause

Donnerstag, 21. bis Samstag, 23. März 2019
Hier weiterlesen «

Heimvernetzung und komfortable Bedienung mit Control4 - Steuerung, Visualisierung und Sicherheitsfunktionen

HiFi Forum setzt auf die Vielseitigkeit und Flexibilität von Control4

Bei vernetzten Installationen stehen die Zuverlässigkeit und Einfachheit ganz oben auf der Liste der Anforderungen an das Steuerungssystem. Beste Erfahrungen hat das HiFi Forum Baiersdorf mit dem System Control4 gemacht. Neben den reinen Steuerungsaufgaben und der Visualisierung Ihres Zuhauses von Licht und Verschattung, über die A/V-Technik bis hin zum IP Netzwerk gibt es sozusagen als Zugabe eine Reihe aktiver und präventiver Sicherheitsfunktionen für jede Installation. Dies alles ist mit dem System nicht nur im Neubau mit z.B. einem KNX Bus realisierbar, sondern kann im gewissen Maße ebenfalls nachträglich in konventionell verkabelten Eigenheimen realisiert werden.

 

Control4

 

Anwesenheitssimulation der Extraklasse
Control4 ermöglicht mehrere Arten der Anwesenheitssimulation: Zum Beispiel im Rahmen der Installation, bzw. auch später durch den Eigentümer selbst, wird ein Verhaltensmuster mit Zeitplan, inklusive zufälliger Aktionen erstellt, das dann bei einer Reise aktiviert werden kann. Zudem gibt es eine hoch intelligente und voll automatische Anwesenheitssimulation (Mockupancy). Damit wird das reale, individuelle Wohn-Verhalten vom Licht über die Rollladen bis hin zur A/V-Technik (z.B. Fernseher) aufgezeichnet und bei Bedarf einfach abgespielt. Ihr Zuhause simuliert so bei Abwesenheit variabel Ihren vorher erlernten Alltag, damit das Haus immer bewohnt erscheint und Ihnen so zusätzliche Sicherheit bietet.


Das Haus schlägt Alarm
Der „virtuelle Hund" kann per Event ausgelöst werden und sorgt für Abschreckung bevor jemand das Haus betreten hat. Bei einer weiteren Eskalation ertönt ein Alarm-Ton über alle Lautsprecher in Haus und Garten – dazu blinkt die gesamte Beleuchtung. Dies alles während im Hintergrund bereits der Eigentümer und optional eine Sicherheitsfirma via Push-Benachrichtigung oder E-Mail alarmiert wurden.


Türstation mit Fingerprint
Der Fingerprint-Sensor von ekey kann ebenfalls in das Control4 System integriert werden und ermöglicht die Aktivierung von Szenarien, Aktionen oder Events. So kann das Haus durch nur einen Finger „scharf geschaltet" werden, wobei die Anwesenheitssimulation automatisch gestartet wird und gleichzeitig alle Geräte die nicht eingeschaltet sein müssen - während sie zum Beispiel im Urlaub sind - ausgeschaltet werden.


Türstation mit Video-Intercom
Mit Control4 lassen sich eingebundene IP-Kameras auch von der Ferne aus betrachten. Zuvor hat der Nutzer einen Hinweis erhalten, der aufgrund einer definierten Aktion ausgelöst wurde. Beispielsweise eine Push-Benachrichtigung wenn jemand eine unsichtbare, virtuelle Linie, die im Kamerabild definiert wurde, überschritten hat, oder eine Tür oder ein Fenster geöffnet wurde.

 

Die „überall" Türklingel
Teil der Intercom-Anywhere-Funktion ist die Verbindung der Control4-Türstation zu Hause mit dem Smartphone von Unterwegs aus.

 

Fernzugriff per VPN
Wann immer der Zugriff aus der Ferne auf ein Control4-System erfolgen soll, ist hierfür die 4Sight-Lizenz notwendig. Dieser Dienst stellt die gesicherte VPN-Verbindung des lokalen Controllers mit dem Internet her.

 

Einbindung von weiterer Sicherheitstechnik
Bei den knapp 13.000 unterschiedlichen Geräten, die mit Control4 funktionieren, sind auch externe Sicherheitslösungen nutzbar.

 Control4

 

Besonderer Tipp: KFW-Förderung
Eine Control4-Türstation in Verbindung mit Controller und einem Wandtouchscreen, stellen als Gegensprechanlage eine förderungswürdige Investition einer Umbau- oder Neubaumaßnahme dar. Private Eigentümer und Mieter können seit November 2015 im Rahmen des Förderungs-Programms „Altersgerecht Umbauen" bei der KfW auch Zuschüsse zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche in Anspruch nehmen.

 

Basis und Rückgrat für alle Steuerungs- und Sicherheitsfunktionen ist eine zuverlässige, leistungsfähige und vor allem auch stabile und sichere Netzwerktechnik. Auch dazu hat Control4 mit seiner Netzwerk-Aktivität Pakedge eine passende Antwort. Durch ein vorab mit Simulationen geplantes Wireless-LAN Netzwerk, welches anschließend beim Verbau perfekt eingemessen und gemanaged wird, empfangen alle im WLAN angeschlossenen Geräte stets ein optimales Signal. Dabei werden die Zugangspunkte so fein abgestimmt, dass im ganzem zu Hause das WLAN-Roaming reibungslos funktioniert. Dies bedeutet, dass die im Wireless-LAN befindlichen Geräte nahtlos von einem Access Point zum anderen wandern und es so zum Beispiel keine Abbrüche in der WLAN-Telefonie gibt. Es gibt Access Points mit 3 x 3 oder 2 x 2 Antennen mit denen sich Übertragungsraten von bis zu 1,3 GBit/s erreichen lassen. Das Produktprogramm umfasst Modelle für innen und außen, für die Integration zum Beispiel in der Decke und schlichte Boxen, die unauffällig im Mobiliar Platz finden. Die WLAN-Netzwerktechnik erlaubt die Generierung von bis zu 16 unterschiedlichen, parallelen Netzen (SSIDs) plus zwei Gästenetzwerke für getrennte Anwendungsbereiche.

 

Bei Bedarf kann die Netzwerktechnik auch aus der Ferne kontrolliert und konfiguriert werden. Der Techniker muss also nach der Installation praktisch nicht mehr ins Haus. Darüber hinaus können die gemanagten PoE Switch der Pakedge SX Reihe und intelligenter steuerbarer Stromleisten (PDUs) in Control4 integriert werden. So kann dann bei Abwesenheit durch Ausschalten der Access Points das gesamte WLAN vollständig auf Knopfdruck deaktiviert werden. Der Fernzugriff per APP auf Ihr Zuhause erfolgt mit einer getunnelten VPN-Verbindung und ist so praktisch Abhörsicher.

 

Weitere Informationen zu den Produkten von Control4 finden Sie hier. 

 

Logo Control4

 

Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0 oder schreiben Sie uns: mail@hififorum.de und vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin.


HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Do.-Fr. 15.00-19.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF