Aktuelles Event:

Magic Moments Octave meets B&W im HiFi Forum Baiersdorf

Samstag, 21. Oktober 2017, 10-17 Uhr
Hier weiterlesen «

Revox-Neuheiten: Unsichtbare Wandlautsprecher Re:sound I invisible und Multimedia-System M117

... Wohnen und Erleben

 
Wieder einmal schüttelt Revox zwei spannende Neuheiten aus dem Ärmel, die sich auch sehr gut unterm Weihnachtsbaum machen…: Die unsichtbaren Wandlautsprecher Re:sound I invisible und das Multimedia-System M117



1. Unsichtbare Wandlautsprecher Re: sound I invisble –


Davon haben Sie schon immer geträumt: scheinbar aus dem Nichts füllt natürlicher Klang den Raum – keine Lautsprecher sind sichtbar, keine Verkabelung.
Völlig unsichtbar lassen sich die neuen, nur wenige Millimeter starken, Flächenlautsprecher von Revox hinter Putz, Farbe oder Tapete verbauen und verwan¬deln so Wand oder Decke in eigene Klangquellen.

Angepasst an die üblichen Maße im Trockenbau ist der Einbau ein Leichtes und spart jede Menge Zeit – weder aufwändiges Vermessen noch Einpassen sind nötig: Die Lautsprecher werden anstelle einer Gipskartonplatte in Wand oder Decke mon¬tiert und anschließend verputzt. Selbst Feuchtigkeit kann den unsichtbaren Klangwundern nichts anhaben. Daher können sie im privaten Wellness Bereich ebenso eingesetzt werden wie auf der Terrasse.

Informieren Sie sich bei uns über die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Heim !
 


2. Revox Entertainment System M117


Samstagabend, die Familie hat es sich auf dem Sofa vor dem Fernseher bequem gemacht – aber nicht zum Spielfilmabend. Gemeinsam gehen sie im Internet auf die Suche nach dem perfekten Urlaubsdomizil. Erinnerungen an die letzten Ferien kommen auf, ein paar Klicks auf der Fernbedienung später werden die Erlebnisse wieder lebendig bei der Diashow mit alten Fotos. Im Hintergrund läuft jetzt Papas Lieblings-Musikmix und parallel wird der zeitgleich ausgestrahlte Tatort für Mama und die Superstar-Suche für die Kids aufgezeichnet. All das ganz bequem über eine Fernbedienung und ein zentrales Gerät – das ist Komfort, und das ist die Zukunft. Genau darauf zielt die neuste Innovation von Revox ab: Das Entertainment System M117 vereint all diese Funktionen in einem Gerät, bedienbar mit einer Fernbedienung und über eine grafische Nutzerführung auf dem TV-Screen.

Besonders am Herzen lag den Experten bei Revox die einheitliche und einfache Bedienung über eine intuitive Bedienoberfläche: Fernsehen, Filme, Musik, Fotos und selbst das Internet lassen sich ganz simpel mit wenigen Navigationstasten erreichen. Auf dem Bildschirm und der Fernbedienung wird dabei mit identischen selbsterklärenden Icons gearbeitet.
So kinderleicht, dass jedes Familienmitglied damit zurechtkommt.
Der M117 integriert als multimediale Zentrale – auch Medienserver genannt – verschiedenste Inhalte: Ein DVB S2 Twin Tuner empfängt TV-Inhalte, die sich live abspielen aber auch auf einer integrierten Festplatte aufzeichnen lassen. Zwei Aufnahmen sind parallel möglich. Diese Sendungen landen in einem Film-Archiv, in das sich beispielsweise auch Urlaubsvideos von anderen Speicherquellen wie NAS oder externen Festplatten einspeisen lassen – und selbstverständlich können Videos nicht nur importiert sondern auch gestreamt werden. Das Archiv lässt sich zudem individuell gestalten, mit Kategorien wie „Serien“, „Urlaub“ oder „Sport“.

Das Musik-Archiv sieht ähnlich aus, hier ist die private CD-Sammlung abgelegt, aber es können auch Titel und Alben, beispielsweise aus iTunes, importiert werden. Dabei liest der M117 die verschiedensten Formate – von MP3 bis AAC. Ins Foto-Archiv lassen sich jpgs laden von USB-Sticks, CDs oder Speichermedien im System. Von dort können die Bilder jederzeit als Slideshow großformatig auf dem Fernsehbildschirm präsentiert werden, rein- und rauszoomen sowie die Bilder drehen ist jederzeit möglich. Besonderes Gimmick: Nach der Slideshow werden markierte Bilder mit einem Knopfdruck auf CD gebrannt. Besonders Freunde freuen sich über diese Funktion, denn so können sie die schönsten Fotos vom gemeinsamen Ausflug gleich mit nach Hause nehmen oder ausdrucken lassen.

Um gemeinsam mit dem Partner oder der Familie online das nächste Auto oder die neue Küche zu konfigurieren, müssen sich nicht mehr alle um den PC scharen, denn auch das Internet lässt sich bequem auf den Fernseher holen. Hier ist allerdings für die Texteingabe oder zur Navigation eine zusätzliche Tastatur oder Maus sinnvoll, eine Funktastatur mit integrierter Maus bietet Revox optional an. Weil der Tradition verpflichtet, legt der Schweizer Audiospezialist höchsten Wert auf exzellente Bild- und Tonqualität. Aufzeichnungen sind in HD (High Definition) möglich, individuell darf der Nutzer aber natürlich auch wählen zwischen höchster Audioqualität oder maximaler Kapazität, d.h. höherer Komprimierung.

Sind im Haus mehrere M117 vernetzt, stellen sie sich ihre Inhalte gegenseitig zur Verfügung: Wurde mit dem Film im Wohnzimmer gestartet, kann er später im Schlafzimmer fortgesetzt werden. Eine Integration in die bestehende Revox Welt und ein Multiroom System lässt sich via Multimedia Modul realisieren. In einzelnen Räumen werden dann über Gira/Revox Bedieneinheiten an der Wand vom zentralen M117 unterschiedliche Audio-Inhalte abgerufen: Radio in der Küche, der Hip-Hop-Mix im Kinderzimmer und im Wohnzimmer spielt der M117 parallel die aufgezeichnete Serie ab.

Technische Daten:

• Hochwertiger Video Ausgang mit bis zu 1080p per HDMI
• Digitaler Audio Ausgang
• 500 GB interner Speicher, erweiterbar durch externe Festplatten
• Front USB
• Twin DVB S2 Tuner mit CI
 
 


HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren und im Archiv alle vorherigen Newsletter ansehen.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF