Aktuelles Event:

HiFi Forum AKADEMIE: Anthem & McIntosh

Samstag, 24. November 2018, 10-15 Uhr
Hier weiterlesen «

Roter Teppich für Kino-Fans - Ein besonderes Kino im Keller

Ein Kino im Keller, bei dem bereits in der Planung und beim Bau auf die speziellen Heimkino-Anforderungen Augenmerk gelegt wurde

Knörrer_Referenzbild.jpg

Der rote Teppich für Kinofans ist ausgelegt: Das „Red Carpet Cinema" fand Platz in einem Raum im Keller, bei dem bereits in der Planung und beim Bau auf die speziellen Heimkino-Anforderungen Augenmerk gelegt wurde.

Der Bauherr ist leidenschaftlicher Filmfan, gerade Actionfilme sind der Ausgleich für seine ernste und anstrengende berufliche Tätigkeit. So war die Maßgabe beim Neubau des Hauses schnell vorgegeben.

 

 

Kino_3_Rück.jpg

Im HiFi Forum Baiersdorf fand er auch den idealen Partner. Von der Planungsphase bis zur Fertigstellung erforderte das Vorhaben zwei Jahre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen…

Die AV-Möbel im Kino sind ebenso wie das Podest, auf dem die authentischen Kinostühle montiert sind, Maßanfertigungen vom Schreiner. Effektiv wurden die seitlichen und rückwärtigen Anbauten zur Aufnahme der In-Wall-Surround-Lautsprecher als Diffusoren für die Raumakustik genutzt. Auch der langflorige Teppich und die Kinoleinwand tragen ihren Teil dazu bei.

 

Schlichte Eleganz

Front_cut.jpg Die schlichte Eleganz im Design zieht sich durch die Planung und Ausführung des 4K Dolby-Atmos Kinos. Im Zentrum natürlich das drei Meter breite Großbild, hinter dem die Lautsprecher liegen. Seinen Namen hat das Kino vom feuerroten Teppich, der im beleuchteten Raum dominiert, ohne Beleuchtung aber dezent wirkt.

 

Technik vom Feinsten 

Kino_8_Det_Regal.jpg

Fein ist die technische Ausstattung gewählt: Die Geräte sind von Marantz, die 11.2-Kanal-AV-Vorstufe AV7702 MK II, kombiniert mit der 7-Kanal-Endstufe MM8077 und dem 5-Kanal-Amp MM7055. Alles ist in einem maßgefertigten Turmschrank untergebracht. Signalquelle ist ein Blu-ray-Player BDP-103D von Oppo. Der Beamer, ein 4K-Projektor von Sony, ist unter der Decke aufgehängt.
Für die Lautsprecherausstattung kamen Produkte von Bowers & Wilkins zum Einsatz. Neben sehr hochwertigen Standboxen, Center und Subwoofern bietet B&W auch hochwertige und passend abgestimmte Einbau-Lautsprecher für Decken- und Wandmontage. Dies ist speziell für die Dolby Atmos-Ausstattung vorteilhaft. So sind im „Red Carpet Cinema" vier Bowers & Wilkins CCM683 mit 20-cm-Kevlar-Tiefmitteltöner in einem stabilen Druckgusschassis und einem auf Nautilus-Technologie basierenden Aluminiumkalotten-Hochtöner eingebaut. Weitere B&W Lautsprecher sind der CT7.3 LCRS, der CW7.5 und der CT-12SW. Die beiden Subwoofer sitzen unten auf der Frontseite in einem speziellen Rack mit den drei CT7.3 LRCS in einer Trockenbau-Wandkonstruktion. Diese nimmt auch die akustisch durchlässige Leinwand auf, eine hochwertige Rahmenleinwand im Format 3 x 1,60 Meter mit mikroperforiertem Stewart-Tuch.

 

Dezente Verkleidung
 

panel_cut.jpg

Die Wandpanels nehmen die Surround-Lautsprecher ebenso auf, wie die indirekte Beleuchtung. So entsteht ein sehr sauberer, aufgeräumter Eindruck.
 
Wer sich also im Keller auf den sechs bequemen originalen Kinostühlen mit Vollpolsterarmlehnen und Flaschenhaltern einfindet, erlebt pures Kino. Bequem natürlich, denn alles lässt sich über ein einziges Bediengerät mit Touchpanel steuern.
  

  

... weitere Fragen zum Projekt oder Ihrem eigenen Vorhaben:

Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0

 
 
  

HiFi Forum Suche

Unsere Volltextsuche hilft Ihnen komfortabel beim Finden von Themen und Produkten

HiFi Forum Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren.

HiFi Forum Kontakt

Breslauer Str. 29
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133-606290
Mail: mail@hififorum.de

Di.-Fr. 13.00-18.00 Uhr
Sa.      10.00-15.00 Uhr
Mo.     nach Vereinbarung
Zur Anfahrtsplanung

Smarthome Deutschland
ISF