Rundum-Beschallung im Loft

... 21:9 Projektion und elegante Lautsprecher stylisch integriert



In zentraler Lage Bambergs wurde aus einem profanen Dachboden eine weitläufige Designer-Loft-Wohnung, die in einem zentralen Wohnzimmer neben dem klassischen Sofa auch noch Bar, Billardtisch und Speisetafel beherbergt. Und natürlich auch eine erstklassige Medienanlage mit Grossbild-Projektion aus dem HiFi Forum.


Als Blickfang vor dem Sofa springt dem Betrachter beim Betreten des Raums sofort die stilvoll gestaltete, mit hochwertigen Audio- und Video-Komponenten bestückte Medienwand ins Auge. In das schwarze Medienboard sind der ROTEL Mehrkanal-Vorverstärker RSP1570 und zwei Endstufen RMB-1565 perfekt integriert. Die Zuspieler sind dezent versteckt, so dass ein sehr aufgeräumter Eindruck entsteht.
Der auf einer ebenfalls schwarzen Basisplatte montierte 50-Zoll Plasma-TV wirkt riesengroß und vermittelt gleichzeitig den Eindruck eines an der Wand hängenden Kunstwerks.

 

1_Ref_Pro_Olando_Anlage.jpg

Elegante Lautsprecher

Perfekt eingerahmt wird die Medienwand von den schlanken Säulen-Frontlautsprechern des schweizer Klang-Speziaisten PIEGA. Die beiden MIEGA P5-Säulen holen sich bassige Unterstützung von zwei PIEGA Subwoofern PSub1, die in dem Wohnraum-Ecken platziert sind. Die hohe Belastbarkeit der P5 kombiniert mit den beiden Subwoofern garantiert eine mächtige Soundfülle bei hoher audiophiler Kompetenz der Lautsprecher.

Als Center-Speaker dient ebenfalls ein PIEGA Lautsprecher, der PIEGA Premium Center. Mit seinem Bändchen-Hochtöner verfügt er - analaog zu den beiden Standmodellen P5 - über die Fähigkeit vor allem Stimmen sehr fein und auch bei leisen Pegeln exact und gut wahrnehmbar wiederzugeben.

 

1_Ref_Pro_Olando_RearDecke.jpg

Decken-Radiallautsprecher

Vier stylische Design-Deckenlautsprecher vom südtiroler Spezialisten NEW-TEC in Pyramidenform machen aus der minimalistisch anmutenden Zusammenstellung ein vollwertiges 7.1-Surround-System, das auch actionreiche Kinokracher druckvoll wiedergibt. Die vier NEW-TEC ConoAlto Einbaulautsprecher strahlen radial ab, wodurch der gesamte rückwärtige Raum perfekt in Schall gehüllt wird.


 

1_Ref_Pro_Olando_RTI.jpg

RTI-Steuerung

Das gesamte System ist mit einem RTI - Steuerungssystem komplett vernetzt. So kann der Hausherr auf Knopfdruck das komplette Kino aktivieren - inclusive der in der Decke versteckten  21:9 Leinwand vom amerikanischen Spezialisten STEWART. NIcht nur Leinwand und Projektor, auch der TV, die Verstärker und alle Quellgeräte wie der BD-Player und die Playstation sind in die Steuerung eingebunden. Als Highlight können vom Sofa aus auch auch verschiedene Lichtscenen im Raum abgerufen werden.

 

1_Ref_Pro_Olando_Linse.jpg

Projektion

Das Highlight der Anlage ist die rund 3m breite 21:9 Projektion auf einer STEWART Motorleinwand mit grauem FIRE HAWKTuch. Dieses Tuch erlaubt selbst in hellen Räumen eine gute Projektionsqualität und sorgt für ausreichenden Kontrast. Der im Rückwärtigen Bereich angebrachte JVC-Projektor wurde mit einem Anamorphoten ausgestattet, was bei 21:9 Wiedergabe sowohl die Auflösung, als auch die Lichtleistung des Projektors um rund 1/3 erhöht. 



 

... weitere Fragen zum Projekt oder Ihrem eigenen Vorhaben: 

Rufen Sie uns an: 09133 / 60629-0